Gekochter Keks

Ein bewährtes Rezept für Kekse in kochendem Wasser, das immer schneeweiß, luftig und duftend wird. Probieren Sie es aus, Sie werden zufrieden sein. Dieser Keks eignet sich hervorragend als Basis für Kuchen und Torten.

Gekochter Keks
Durchschnittlich: 4.3 (20 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
50 Minuten.
Portionen:
6 Leute
Schwierigkeit:
Leicht
Art der Küche:
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

  • 4 Eiern
  • 200 Stadt sahara
  • 160 Gramm Mehl
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 3 Esslöffel kochendes Wasser
  • 1 tsp Backpulver
  • Prise Vanillin

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Den Backofen auf 180С vorheizen, die Auflaufform mit Pergamentpapier abdecken. Während der Ofen aufgewärmt wird, bereiten Sie den Teig in kochendem Wasser für einen Keks vor. Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel mit Backpulver sieben. Die Eier in eine separate Schüssel geben und mit einem Mixer schlagen.
  2. Nach und nach Zucker einfüllen und weitere 3-4 Minuten schlagen. Es sollte sich herausstellen, dass es sich um eine üppige Masse handelt. Streuen Sie nach und nach Mehl hinein, ohne aufhören zu müssen, mit einem Mixer zu schlagen (aber bereits mit niedriger Geschwindigkeit).
  3. Schneebesen, Pflanzenöl und frisch gekochtes Wasser einfüllen. Gießen Sie den Teig in eine bedeckte Form und legen Sie ihn in einen vorgeheizten Ofen. Backen Sie einen Keks etwa eine halbe Stunde lang in kochendem Wasser, bis er gar ist.
  4. Wenn die Oberfläche des Kekses braun wird, nehmen Sie ihn heraus und lassen Sie ihn abkühlen. Der fertige Keks kann gekühlt und in Kuchen geschnitten oder warm mit Tee, Kaffee oder Milch serviert werden. Guten Appetit!

Ihr Feedback und Ihre Tipps