Pistazienkeks

Ein duftender Pistazien-Biskuitkuchen von hellgrüner Farbe schmückt jeden Kuchen oder jede Torte. Jeder kann so einen schönen Keks kochen, denn dazu braucht es weder ein reichhaltiges kulinarisches Erlebnis noch teure Produkte.

Pistazienkeks
Durchschnittlich: 4.2 (6 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
60 Minuten.
Portionen:
10 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Art der Küche:
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

  • 6 Eier
  • 160 Stadt sahara
  • 130 Gramm Mehl
  • 50 g Butter
  • 50 gr weiße Schokolade
  • 1 EL Stärke
  • 1-1,5 Esslöffel Pistazienpaste
  • 10 gr Backpulver
  • Prise Salz
  • ein paar tropfen zitronensaft

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Mehl mit Stärke, Salz und Backpulver durch ein Sieb in eine Schüssel sieben und umrühren. Mischen Sie die Butter in einem kleinen Behälter mit Melanomalan-Schokolade, schmelzen Sie unter Rühren in einem Wasserbad. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Die Eier in Eigelb und Eichhörnchen trennen, diese im Kühlschrank entfernen. Beginnen Sie, das Eigelb mit einem Mixer zu schlagen und gießen Sie Zucker in einen dünnen Strahl. Die Eigelbmischung schlagen, bis eine üppige und leicht cremige Masse entsteht (5-6 Minuten).
  3. Das Eigelb mit Zucker verquirlen, die Pistazienpaste dazugeben und weitere 1-2 Minuten schlagen, bis die Farbe gleichmäßig ist. Geschmolzene Butter mit Schokolade gießen und glatt rühren.
  4. Mischen Sie in drei Schritten das gesamte Mehl und die geschlagenen Proteine ​​(zuerst das Mehl, mischen Sie den Teig mit einem Spatel, dann die Proteine, Mehl, wieder die Proteine ​​usw.). Den Backofen auf 180С vorheizen, die Auflaufform mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen oder mit Pergamentpapier abdecken.
  5. Den Keksteig in eine Form geben und in einen vorgeheizten Ofen geben. Backen Sie den Pistazienkeks ca. 20 Minuten bei der angegebenen Temperatur, reduzieren Sie ihn dann auf 170С und backen Sie weitere 20-25 Minuten, bis er gar ist.
  6. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen, decken Sie sie mit einem leichten Handtuch ab und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Entfernen Sie das Handtuch, führen Sie das Messer vorsichtig an den Seiten der Form entlang, um den Keks von ihnen zu trennen (oder entfernen Sie ihn einfach mit Pergamentpapier).
  7. Den Keks auf den Rost legen und eine halbe Stunde trocknen lassen. Wenn Sie aus diesem Keks einen Kuchen machen möchten, lassen Sie ihn besser mindestens 3-4 Stunden einwirken (es ist besser, ihn über Nacht stehen zu lassen). Dann können Sie das Produkt in Kuchen schneiden und verwenden, wie Sie möchten.

Ihr Feedback und Ihre Tipps