Käsekuchen New York

Nach diesem klassischen Rezept können Sie einen milden New Yorker Käsekuchen zubereiten. Ein Dessert wie einen Käsekuchen zuzubereiten, wird viel Zeit in Anspruch nehmen, aber das Ergebnis ist jede Anstrengung wert. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich.

Käsekuchen New York
Durchschnittlich: 4 (6 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
120 Minuten.
Portionen:
8 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Basis für New Yorker Käsekuchen:

  • 200 gr ungesalzene Cracker
  • 100 g Butter
  • 50 gr Walnüsse
  • 3-4 UF. Zucker

Füllung für Käsekuchen New York:

  • 0,9 kg Frischkäse (nicht erwünscht, kann aber durch Quark ersetzt werden)
  • 220 gr Sauerrahm
  • 200 gr Zucker (+ 30 gr)
  • 4 Eiern
  • 80 ml Creme 20%
  • 3 EL Mehl
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale
  • einen halben Teelöffel Vanillin

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Bereiten Sie die Basis für New Yorker Käsekuchen vor. Dazu die Cracker in eine Tüte geben und mit einem Nudelholz in Krümel schneiden. Nüsse ebenso mahlen. Zerkleinerte Cracker, Nüsse und Zucker in einem kleinen Behälter mischen. Gießen Sie die geschmolzene Butter und mahlen Sie alles gründlich mit einer Gabel, bis es zerkleinert ist.
  2. Fetten Sie den Boden und die Seiten der geteilten Form mit Butter ein, legen Sie den Boden in die Form und formen Sie die Seiten. Decken Sie den Boden mit Frischhaltefolie ab und kühlen Sie ihn ab. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung für den New Yorker Käsekuchen vor.
  3. Wenn Sie Hüttenkäse anstelle von Frischkäse verwenden, müssen Sie nicht körnigen Käse einnehmen, ihn durch ein Sieb streichen und mit 2-Esslöffeln mischen. saure Sahne. Frischkäse oder Quark in eine Schüssel geben, Zucker und Mehl dazugeben, die Quarkmasse mit einer Gabel gründlich kneten oder eine halbe Minute mit einem Mixer schlagen.
  4. Fügen Sie Eier zur Füllung hinzu und schlagen Sie sie anschließend mit einem Mixer etwa eine halbe Minute lang. Dann die Zitronenschale, die Sahne und die Vanille hinzufügen (eine Prise zudecken lassen) und weiter verquirlen, bis sie vollkommen gleichmäßig sind. Entfernen Sie den zuvor vorbereiteten Boden, entfernen Sie den Film und füllen Sie den Teig mit Füllung.
  5. Den Ofen auf 180С vorheizen, die Form mit dem Käsekuchen hineinlegen. Backen Sie für ungefähr 15 Minuten, verringern Sie dann die Flamme und backen Sie Nachtisch anderthalb Stunden bei 120С. In einem kleinen Behälter Sauerrahm mit Zucker und einer Prise Vanillin verquirlen.
  6. Wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Ofen und schieben Sie ein Messer zwischen die Seiten der Form und den Boden. Die Oberfläche des Käsekuchens gleichmäßig mit saurer Sahne bestreichen und bei gleicher Temperatur weitere 15 Minuten backen.
  7. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen und lassen Sie das Dessert eine halbe Stunde abkühlen. Danach gilt der Käsekuchen als fertig, aber es ist besser, ihn mit Frischhaltefolie zu bedecken und für mehrere Stunden in den Kühlschrank zu stellen (Sie können über Nacht). Dann ist es gesättigt und zeigt seinen delikaten Geschmack besser. Den New Cork-Käsekuchen in Portionen schneiden und mit Marmelade, Schokolade oder Kondensmilch garniert servieren. Guten Appetit!

Ihr Feedback und Ihre Tipps