Mascarpone-Käsekuchen: Rezept mit Fotos Schritt für Schritt - ohne Backen

Käsekuchen ist ein klassischer englischer Nachtisch. Aber es ist Mascarpone-Käse, der auch ohne Backen eine luftige Textur und einen traditionellen cremigen Geschmack verleiht. Natürlich, wenn Sie Schritt für Schritt alle Fotos und Rezeptanweisungen befolgen.

Mascarpone-Käsekuchen: Rezept mit Fotos Schritt für Schritt - ohne Backen
Durchschnittlich: 4 (1 Abstimmung)
Bewertenanwenden
Zeit:
480 Minuten.
Portionen:
10 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

  • Mascarpone-Käse - 500 g;
  • billige Shortbread-Kekse - 300 g;
  • Butter (72%) - 1-Packung (180 g);
  • Creme mit einem Fettgehalt über 30% - 1-Glas;
  • Rübenzucker - 1 Glas;
  • Gelatine - 1-Packung (20 g);
  • Wasser - ½ Tasse.

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /

Zum Nachtisch am besten eine geteilte Form verwenden. Aber wenn es zu Hause nichts Passendes gibt, können Sie eine normale Salatschüssel verwenden. Beim Servieren wird das Dessert dann „umgedreht“ und der Souffle unter einer Schicht Kekse versteckt.

  1. Mahlen Sie die Kekse gründlich bis kleine Krümel. Der einfachste Weg, einen Mixer dafür zu verwenden. Gießen Sie geschmolzene Butter darauf und mischen Sie, bis eine homogene lose Masse erhalten wird.
  2. Wir verteilen die Kekse in der Form und stampfen sie vorsichtig, wobei wir sie gleichmäßig auf dem Boden und den Seiten verteilen und eine dichte Basis bilden. Wir haben für 15 Minuten in den Kühlschrank gestellt.
  3. Gelatine bereiten wir nach Anleitung kühl zu. Schlagen Sie die Sahne und geben Sie nach und nach Zucker hinein, bis sie dick ist. Käse dazugeben und mit einem Silikonspatel von unten nach oben zu einer homogenen Paste vermengen. Gießen Sie die Gelatine und mischen Sie erneut.
  4. Wir verteilen die Creme auf den ausgehärteten Keksen und verteilen sie gleichmäßig in der Form.
  5. Wir legen den Käsekuchen für 4-6 Stunden in den Kühlschrank, damit die Luftmasse vollständig gefriert. Wir nehmen aus der Form und dekorieren nach unserem Ermessen.

Wir empfehlen:

Ricotta-Käsekuchen (mit Gebäck)

Regenbogen-Käsekuchen

Hilfreiche Ratschläge:

über dem Bild

Traditionell wird Käsedessert mit Früchten, Beeren und bunter Süßwarenschokolade und -pulver dekoriert.

Möchten Sie Ihren Rat schreiben?

Ihr Feedback und Ihre Tipps