Schokoladen-Käsekuchen

Schokoladenkäsekuchen, der nach diesem Rezept zubereitet wird, spricht den Naschkatzen an - es gibt drei Schokoladenschichten. Ein fabelhaftes Dessert kann nicht anders als genießen, es hat nur einen Nachteil - es ist immer klein.

Schokoladen-Käsekuchen
Durchschnittlich: 4.2 (6 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
180 Minuten.
Portionen:
10 Leute
Schwierigkeit:
Schwierig
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Schokoladen-Käsekuchen-Basis:

  • 250 gr Schokoladenkekse
  • 150 g Butter

Cremige Füllung für Schokoladenkäsekuchen:

  • 900 gr Frischkäse
  • 250 Stadt sahara
  • 4 Eiern
  • 200 gr fettfreie saure Sahne oder Fettcreme
  • 200 gr dunkle Schokolade

Schokoladenganache für Käsekuchen:

  • 100 gr dunkle Schokolade
  • 60 ml Sahne

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Backofen auf 180 / 200С vorheizen. Legen Sie die Kekse in eine Tüte und rollen Sie sie mit einem Nudelholz aus, damit sie zu kleinen Krümeln werden. Füllen Sie die Kekse in eine Schüssel, geben Sie die Butter hinzu und mischen Sie alles gründlich. Stampfen Sie den Boden auf den Boden der Auflaufform, legen Sie ihn in den Ofen und reduzieren Sie die Flamme leicht. Holen Sie sie nach 10 Minuten aus dem Ofen.
  2. Den Frischkäse mit einem Schneebesen mit Zucker mischen, die Eier nacheinander zerbrechen und gründlich mischen. Fügen Sie saure Sahne der Creme hinzu. Mischen Sie die geschmolzene Schokolade in die Mischung. Die Creme in eine Form auf den Boden geben und eine Stunde lang in einen vorgeheizten Ofen (180 / 200С) geben.
  3. Stellen Sie dort unten im Regal einen Behälter mit kochendem Wasser ab. Um zu überprüfen, ob ein Schokoladenkäsekuchen fertig ist, müssen Sie etwas an die Seite des Formulars klopfen - nur die Mitte zittert beim fertigen Käsekuchen.
  4. Wenn der Käsekuchen fertig ist, lassen Sie ihn eine weitere Stunde in einem geschlossenen Ofen. Nehmen Sie es danach heraus, kühlen Sie es ab und kühlen Sie es für 7-8 Stunden (vorzugsweise nachts).
  5. Am Morgen die Schokoladenganache zubereiten: Die Sahne vorsichtig zum Kochen bringen, sofort die Hitze reduzieren, die in Stücke geschnittene Schokolade dazugeben und unter Rühren kochen, bis sie vollständig aufgelöst ist. Leicht abkühlen lassen und die Dessertoberfläche gleichmäßig damit bedecken.
  6. Den Schokoladen-Käsekuchen etwa eine halbe Stunde lang im Kühlschrank kühlen und portioniert servieren.

Ihr Feedback und Ihre Tipps