Pizza "Teufel": Rezept mit Foto

Der Name der Pizza "Devil" spricht für sich und das alles wegen der Verwendung von scharfen Chilischoten in diesem Rezept. Die Kombination aus leichter Gemüsefüllung und Peperoni ist sehr ungewöhnlich und pikant.

Pizza "Teufel": Rezept mit Foto
Noch keine Stimmen
Bewertenanwenden
Zeit:
40 Minuten.
Portionen:
2 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

  • Blätterteighefe - 200 Gramm;
  • Mozzarella - 150 Gramm;
  • 100-Pilze;
  • Chilischote - 1 Stück;
  • frische Tomaten - 2-Stücke;
  • Basilikum;
  • Knoblauch - 1 Nelke;
  • Süße Paprika;
  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Zucchini - 1 Stück.

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /

Der Hauptvorteil einer solchen Pizza ist die Gemüsefüllung, so dass sie auch von Diäten gegessen werden kann. Wenn Sie nicht zu scharfe Gerichte mögen, können Sie die Menge an Chilischoten reduzieren.

  1. Den fertigen Blätterteig dünn auf einem Tisch oder einem großen Holzbrett ausrollen, so dass der Durchmesser mehrere Millimeter beträgt.
  2. Ein Backblech mit Öl schmieren und eine Schicht fertigen Teigs darauf verteilen.
  3. Für die Zubereitung der Sauce frische Tomaten, Knoblauch und mehrere Basilikumzweige mit einem Mixer zerkleinern.
  4. Fertige Tomatensauce schmieren die Basis für Pizza.
  5. Reiben Sie den Mozzarella auf einer Reibe und verteilen Sie ihn gleichmäßig auf der Sauce.
  6. Dann das vorgehackte Gemüse auslegen. Entfernen Sie die Kerne, um Chilischoten zu vermeiden.
  7. Die Gemüsefüllung mit gehackten Zwiebelringen bestreuen.
  8. Die Pizza in den Ofen geben und 15 Minuten backen.

Wir empfehlen:

Frischkäse-Pizza

Garnelen-Pizza

Hilfreiche Ratschläge:

über dem Bild

Für ein angenehmes Aroma kann die Pizza mit Olivenöl und provenzalischen Kräutern gegossen werden.

Möchten Sie Ihren Rat schreiben?

Ihr Feedback und Ihre Tipps