Himbeer-Kokos-Torte

Die perfekte Kombination aus zartem Kokos-Streusel-Kuchen mit Noten von reifen Himbeeren wird auch einen Feinschmecker ansprechen. Diese köstliche und schöne Torte eignet sich perfekt zum Teetrinken mit der Familie oder schmückt Ihren Feiertagstisch.

Himbeer-Kokos-Torte
Durchschnittlich: 5 (1 Abstimmung)
Bewertenanwenden
Zeit:
60 Minuten.
Portionen:
10 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Art der Küche:
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

  • 250 gr Himbeeren
  • 200 g Butter
  • 180 Stadt sahara
  • 180 Gramm Mehl
  • 3 Eiern
  • 100 gr von Kokosnuss-Chips
  • 100 ml Kokosmilch (kann durch 10% Creme ersetzt werden)
  • 1,5 tsp Backpulver
  • 10 gr Vanillezucker
  • Xnumx / xnumx tsp Salz

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Entfernen Sie das Öl im Voraus aus dem Kühlschrank, schneiden Sie es in Stücke und lassen Sie es in der Sonne oder warm, damit es schmilzt und weich wird. Nehmen Sie die Eier aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie für diese Zeit bei Raumtemperatur.
  2. Mehl mit Backpulver, Salz und Vanillezucker mischen, durch ein Sieb sieben und mit Kokosnuss vermengen. Die Kuchenform mit Butter einfetten, mit Grieß bestreuen und den Backofen auf 180С vorheizen. Himbeeren in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.
  3. Butter mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen. Ununterbrochen die Butter schlagen, nach und nach Zucker hinzufügen und weitere 5-7 Minuten kneten, bis sie vollständig aufgelöst ist.
  4. Buttercreme bei hohen Geschwindigkeiten schlagen, rohe Eier dazugeben und bis zu einer homogenen Konsistenz kneten. Reduzieren Sie die Rührgeschwindigkeit auf den niedrigsten Wert und gießen Sie die Mehlmischung nach und nach mit Kokosflocken, bis sie glatt ist. Gießen Sie dann einen dünnen Strahl Kokosmilch / Sahne ein und kneten Sie den Teig mit niedriger Geschwindigkeit.
  5. Die Hälfte des Teigs in die Form geben, gleichmäßig mit Himbeeren bestreuen und mit dem restlichen Teig bedecken. Eine Kokos-Himbeer-Torte ca. 50 Minuten goldbraun backen. Nehmen Sie die Form heraus, bedecken Sie sie mit einem Küchentuch und lassen Sie den Kuchen 15 Minuten „ruhen“.
  6. Das Handtuch abnehmen, den Kuchen auf die Schüssel legen und nach Belieben dekorieren. Servieren Sie Kokosnusstorte mit Himbeeren, die sowohl warm als auch gekühlt, vorzugsweise mit saurer Sahne oder Schlagsahne geschmiert sein können. Hab eine schöne Teeparty!

Ihr Feedback und Ihre Tipps