Blaubeer-Shortcake

Ein leckerer Heidelbeer-Shortcake nach diesem Rezept ist perfekt für eine Familien-Teeparty. Begeistern Sie Ihre Lieben mit duftenden hausgemachten Kuchen.

Blaubeer-Shortcake
Durchschnittlich: 5 (2 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
90 Minuten.
Portionen:
8 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Mürbeteig für Heidelbeerkuchen:

  • 300 Gramm Mehl
  • 200 g Butter
  • 50 Stadt sahara
  • 50-70 ml kaltes reines Wasser
  • Prise Salz

Heidelbeer-Shortcake-Füllung:

  • 0,9-1 kg Heidelbeeren
  • 200 Stadt sahara
  • 2 EL Stärke
  • 2 EL Mehl
  • 15 g Butter

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Beginnen Sie mit der Herstellung von Mürbeteig für Blaubeerkuchen. Lassen Sie die Butter für 10 Minuten im Gefrierschrank. Mehl, Zucker, Salz in eine Schüssel geben und umrühren. Die Butter zur trockenen Masse reiben und alles vorsichtig mit einer Gabel zerkleinern.
  2. Gießen Sie kaltes Wasser in eine dünne Mischung und kneten Sie einen homogenen Teig. Rollen Sie einen Ball heraus, wickeln Sie ihn mit Frischhaltefolie ein und legen Sie ihn eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Heidelbeerfüllung für die Torte vor.
  3. Zucker, Stärke und Mehl in einer kleinen Schüssel vermengen und umrühren. Blaubeeren sortieren, abspülen und trocknen. Die Beeren in einer Schüssel falten, die trockene Mischung dazugeben und gut mischen. Eine Auflaufform mit einem Stück Butter einfetten.
  4. Teilen Sie den Teig in 2 ungleiche Teile (ungefähr 2: 3), rollen Sie die Mehrheit aus und legen Sie ihn auf den Boden der Form, bilden Sie hohe Seiten. Legen Sie die Beerenfüllung in einen Teigkorb und reiben Sie Butter auf 15.
  5. Den restlichen Teig in einem Kreis ausrollen und auf eine Beerenfüllung legen. Mehrere kleine Schnitte darin machen, um den Dampf abzulassen. Vor dem Backen sollte der Blaubeerkuchen ca. 15 Minuten im Kühlschrank gebraut werden.
  6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200С vorheizen. Nehmen Sie die Form aus dem Kühlschrank und legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Backen Sie einen Blaubeerkuchen ca. 15 Minuten bei der angegebenen Temperatur.
  7. Dann die Temperatur auf 180 senken und den Blaubeerkuchen noch eine halbe Stunde kochen lassen. Nehmen Sie die Form nach der angegebenen Zeit aus dem Ofen und lassen Sie sie für eine vollständige Abkühlung und Imprägnierung 5 Stunden bei Raumtemperatur stehen.
  8. Nach der angegebenen Zeit kann der Blaubeerkuchen aus dem Mürbeteig im Kühlschrank entnommen oder in Portionen geschnitten und serviert werden. Hab eine schöne Teeparty!

Ihr Feedback und Ihre Tipps