Pflaumentorte

Zarte Pflaumenkuchen werden Sie angenehm mit der Einfachheit der Zubereitung und erstaunlichen Ergebnissen überraschen. Versuchen Sie unbedingt, einen Kuchen nach diesem Rezept zuzubereiten, Sie werden zufrieden sein.

Pflaumentorte
Noch keine Stimmen
Bewertenanwenden
Zeit:
60 Minuten.
Portionen:
8 Leute
Schwierigkeit:
Leicht
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 200 gr drain (kernlos)
  • 200 ml Joghurt
  • 100 g Butter
  • 80 Stadt sahara
  • 1 Ei
  • 1 tsp Backpulver
  • Prise Vanillin

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Die Pflaumen waschen, entkernen und das Fruchtfleisch vierteln. Butter leicht schmelzen lassen, mit Ei und Zucker vermengen. Die Masse gründlich mahlen, bis sie homogen ist. Wenn gewünscht, können Sie sie mit einem Mixer schlagen. Nach und nach Kefir einschenken, ohne aufzuhören zu wischen.
  2. Mehl, Vanillin und Backpulver durch ein Sieb in eine separate Schüssel sieben. Rühren Sie die trockene Mischung und gießen Sie sie allmählich unter Rühren in die Kefirmasse. Den Backofen auf 200С vorheizen, die Form mit Pergamentpapier abdecken oder mit Butter einfetten.
  3. Gießen Sie den Teig in eine gefettete oder bedeckte Form. Eine Spirale von der Mitte bis zum Rand auf einen Pflaumenteig legen. Backen Sie einen Pflaumenkuchen ungefähr 45 Minuten lang bei der angegebenen Temperatur.
  4. Nehmen Sie die Form heraus und lassen Sie sie 5 Minuten lang abkühlen. Den Pflaumenkuchen warm mit einer Kugel Sahneeis oder Schlagsahne servieren. Guten Appetit!

Ihr Feedback und Ihre Tipps