Charlotte mit Pflaumen

Charlotte mit Pflaumen ist nicht schlechter als die Apfelversion, und Liebhaber des Pflaumenbackens werden es besonders genießen. Dieser Kuchen wird so einfach wie möglich aus Produkten zubereitet, die immer zur Hand sind.

Charlotte mit Pflaumen
Durchschnittlich: 5 (1 Abstimmung)
Bewertenanwenden
Zeit:
60 Minuten.
Portionen:
8 Leute
Schwierigkeit:
Leicht
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

  • 400 gr sinken
  • 4 Eiern
  • 200 Stadt sahara
  • 150 Gramm Mehl
  • Xnumx / xnumx tsp Salz

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Die Eier vorher aus dem Kühlschrank nehmen und 10-15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Das Mehl mit Salz durch ein Sieb sieben und umrühren. Eine Auflaufform mit Pflanzenöl einfetten und mit Mehl bestreuen.
  2. Die Pflaumen waschen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit der Haut in kleine Stücke (z. B. Viertel) schneiden. Den Backofen auf 180 / 200С vorheizen.
  3. Eier in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schlagen. Weiter schlagen, Zucker in einen dünnen Strahl gießen und weitere 5-7 Minuten mit hoher Geschwindigkeit kneten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  4. Wenn die Masse fast weiß wird und sich verdreifacht, die Mehlmischung nach und nach untermischen. Zwetschgen hinzufügen, nochmals schnell mischen und den Teig in eine Auflaufform geben, in einen vorgeheizten Ofen geben.
  5. Charlotte mit Zwetschgen ca. 40-45 Minuten goldbraun backen. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen, decken Sie sie mit einem leichten Küchentuch ab und lassen Sie sie 15 Minuten "ruhen". Entfernen Sie das Handtuch, legen Sie den Kuchen auf die Schüssel und streuen Sie Puderzucker auf die Oberfläche. Plum Charlotte schmeckt warm und gekühlt. Hab eine schöne Teeparty!

Ihr Feedback und Ihre Tipps