Kirschkuchen

Mürbeteig mit duftender und saftiger Kirschfüllung lässt niemanden gleichgültig. Solch eine köstliche Torte wird besonders diejenigen ansprechen, die Kuchen mit Kirschen mögen.

Kirschkuchen
Durchschnittlich: 5 (2 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
90 Minuten.
Portionen:
10 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Art der Küche:
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Kirschkuchenteig:

  • 300 Gramm Mehl
  • 160 ml Pflanzenöl
  • 6 Esslöffel sauberes wasser
  • 2 EL Zucker

Kirschfüllung für eine Aktie:

  • 0,5 kg frische oder aufgetaute Kirschen (kernloses Gewicht)
  • 4 EL Stärke
  • 150 Stadt sahara
  • Zitrone Hälfte
  • 1 Eigelb zum Einfetten des Kuchens
  • 30 g Butter
  • 1 Esslöffel Schnaps / Rum / Whisky / Cognac (optional) - optional
  • Prise Salz

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Bereiten Sie den Teig für den Kirschanteil vor: Dazu müssen Sie das Wasser im Gefrierschrank auf eine Temperatur von 0-5С abkühlen, das Mehl mit Salz sieben, Zucker durch ein Sieb in eine Schüssel geben und umrühren. Rühren Sie die Mehlmischung kontinuierlich um und gießen Sie einen dünnen Strahl Pflanzenöl hinein. Rühren Sie die entstandenen Krümel um und gießen Sie einen Löffel Wasser hinein (das Wasser sollte eisig sein).
  2. Kneten Sie mit den Händen einen homogenen, glatten und flexiblen Teig und teilen Sie ihn in zwei ungleiche Teile (ungefähr 1: 2). Rollen Sie die Bälle von beiden zusammen, wickeln Sie sie fest mit Frischhaltefolie ein und legen Sie sie eine halbe oder eine Stunde lang in den Kühlschrank.
  3. Gefrorene Kirschen müssen zuerst aufgetaut und von überschüssiger Flüssigkeit befreit werden. Frische Früchte sollten von den Stielen getrennt, gewaschen und entkernt werden. Bereiten Sie eine Kirschfüllung für einen Anteil vor: kombinieren Sie aufgetaute / geschälte Kirschen, Stärke, Zucker, Zitronensaft in einer Schüssel (drücken Sie sie aus einer halben Zitrone und passieren Sie ein Sieb), Alkohol und mischen Sie gründlich.
  4. Den Backofen auf 200С vorheizen, die Auflaufform mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen. Nehmen Sie den größten Teil des Teigs aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn in eine dünne, runde Schicht. Legen Sie ihn in eine mit Butter gefettete Form und formen Sie hohe Seiten. Die Kirschfüllung in einen Teigkorb legen und mit geriebener Butter bestreuen.
  5. Nehmen Sie den kleineren Teil des Teigs aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn in einen dünnen Kreis, dessen Durchmesser etwas kleiner ist als der Durchmesser der Form. Die Kirschfüllung mit gerolltem Teig bedecken, die Ränder der oberen und unteren Teigschicht verbinden und zusammendrücken, den Teig von den Rändern des Kuchens bis in die Mitte einschneiden (aber die Mitte ganz lassen). Sie können einfach jede Figur in der Mitte ausschneiden (damit Dampf entweicht). Die Oberfläche des Kuchens mit etwas Eigelb einfetten und die Form in den vorgeheizten Ofen geben.
  6. Backen Sie einen Kirschkuchen für 20 Minuten bei der angegebenen Temperatur. Dann 200С auf 180С reduzieren und eine halbe Stunde lang einen Kuchen mit Kirschfüllung backen. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Ofen, der Kuchen sollte mit einer goldenen Kruste bedeckt sein und die Füllung sollte gut gebacken sein. Wenn die Schar innen noch nicht fertig ist und oben stark gerötet ist, muss sie mit Folie abgedeckt und fertig eingebrannt werden.
  7. Nehmen Sie die Form heraus und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Servieren Sie den Kirschkuchen vollständig abgekühlt oder leicht warm auf dem Tisch. Hab eine schöne Teeparty!

Ihr Feedback und Ihre Tipps