Bananen-Biskuit

Hausgemachte Kuchen schmecken immer besser als Kuchen im Laden. Machen Sie mit diesem Schritt-für-Schritt-Rezept einen Bananen-Biskuitkuchen und überzeugen Sie sich selbst.

Bananen-Biskuit
Durchschnittlich: 4.8 (13 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
90 Minuten.
Portionen:
8 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Art der Küche:
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Schokoladen Biskuit für Bananen:

  • 200 Stadt sahara
  • 200 Gramm Mehl
  • 3 Eiern
  • 100 ml Milch
  • 90 g Butter
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 tsp löslicher Kaffee
  • einen halben Teelöffel Soda
  • Prise Vanillin
  • Prise Salz

Bananenfüllung für Biskuitkuchen:

  • 0,6 l Sauerrahm
  • 2 Medium Banane
  • 4 EL Zucker

Sauerkuchenglasur:

  • 3 EL saure Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 1 tsp Kakaopulver

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Die Butter schmelzen (ohne zu kochen) und abkühlen lassen. Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel und beginnen Sie sie mit einem Mixer zu schlagen, indem Sie nach und nach Zucker, Salz und Vanillin hinzufügen. Schlagen Sie danach weitere 4-5 Minuten, bis es herrlich ist. Die Milch leicht erhitzen und den Kaffee darin auflösen. Den Backofen auf 180С vorheizen, die Auflaufform mit Pergamentpapier abdecken.
  2. Gießen Sie die geschmolzene Butter, die Milch und den Kaffee ein, ohne die Eiercreme zu unterbrechen. Mehl mit Soda und Kakao in eine separate Schüssel sieben, mischen. Die trockene Mischung nach und nach zum Ei geben und den Teig mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit verquirlen.
  3. Gießen Sie den entstandenen Teig in eine zuvor vorbereitete Form und geben Sie ihn in den vorgeheizten Ofen. Backen Sie einen Schokoladenbiskuitkuchen für Bananenkuchen etwa 40 Minuten lang (vor dem Trocknen des Zahnstochers). Nehmen Sie dann die Form heraus und kühlen Sie den darin befindlichen Keks etwa 15 Minuten lang ab.
  4. Dann herausnehmen und vollständig abkühlen lassen, die Oberseite ca. 1 cm abschneiden und in der Zwischenzeit eine Bananenfüllung zubereiten. Dazu die saure Sahne mit Zucker mischen und einige Minuten ruhen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Bananen schälen und im Kreis schneiden.
  5. Für die Glasur alle Zutaten mischen und gründlich mahlen. Mindestens 10-15 Minuten einwirken lassen, dann erneut umrühren. Den abgekühlten Biskuit längs in 3-Stücke schneiden. Legen Sie den Kuchen auf eine flache Schüssel: Schokoladenkuchen, Sahne, Bananen usw. Alle Zutaten.
  6. Schneiden Sie die Oberseite in kleine Würfel und mischen Sie mit der restlichen Creme. Geben Sie diese Mischung auf die Oberfläche und gießen Sie sie über die Glasur. Lassen Sie den Bananen-Biskuitkuchen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank.
  7. Nach der angegebenen Zeit in Portionen schneiden und mit Tee oder Kaffee servieren. Guten Appetit!

Ihr Feedback und Ihre Tipps