Pfannkuchen mit Kondensmilch

Ein Pfannkuchen mit Kondensmilch, der nach diesem Rezept zubereitet wird, wird zu einer echten Dekoration des Tisches. Es ist unmöglich, einem so köstlichen Dessert zu widerstehen, es zu kochen und sich zu vergewissern.

Pfannkuchen mit Kondensmilch
Durchschnittlich: 5 (9 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
60 Minuten.
Portionen:
8 Leute
Schwierigkeit:
Schwierig
Art der Küche:
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Pfannkuchenteig:

  • 350-400 ml Milch
  • 150-200 gr Mehl
  • 250 ml reines Wasser
  • 2 Eiern
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 tsp Vanillezucker
  • einen halben Teelöffel Salz

Creme für Pfannkuchen:

  • 250 gr gekochte Kondensmilch
  • 250 gr saure Sahne 20-30%
  • 2-3 UF. Zucker

+ Nüsse / Früchte / Beeren zur Dekoration

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Eier in einer Schüssel verquirlen, Salz, Zucker, Vanillezucker dazugeben und mit einer Gabel oder einem Schneebesen glatt rühren. Dann warme Milch einfüllen und nochmals schlagen. Mehl sieben und den Teig glatt kneten. Rühren Sie den Teig mit einem Löffel um und gießen Sie Wasser hinein.
  2. Das Pflanzenöl in den Pfannkuchenteig gießen und umrühren. Fetten Sie die Pfanne mit einem halben Teelöffel ein. Pflanzenöl und in Brand setzen. Gießen Sie etwa die Hälfte der Teigschale in eine heiße Pfanne und verteilen Sie sie gleichmäßig auf der Oberfläche.
  3. Den Pfannkuchen auf beiden Seiten braten (1-2 Minuten auf jeder Seite). Den fertigen Pfannkuchen in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Pfannkuchen vom restlichen Teig braten und auf dem ersten Pfannkuchen stapeln.
  4. Bereiten Sie die Füllung für Pfannkuchen mit Kondensmilch vor. Sauerrahm mit Zucker mischen und mit einer Gabel zerkleinern. Lassen Sie die Creme auf den Prau-Minuten und rühren Sie erneut, bis sich der Zucker auflöst.
  5. So falten Sie den Pfannkuchen: Legen Sie den abgekühlten Pfannkuchen auf die Schüssel, fetten Sie ihn mit gekochter Kondensmilch ein. Mit einem zweiten Pfannkuchen bedecken und mit saurer Sahne einfetten. Mit einem dritten Pfannkuchen bedecken und mit gekochter Kondensmilch einfetten.
  6. So stapeln Sie alle Pfannkuchen in einem Stapel und schmieren Sie sie abwechselnd mit saurer Sahne mit Zucker und Kondensmilch. Die Oberfläche und die Seiten können mit einer Mischung aus der restlichen Sauerrahm und Kondensmilch eingefettet werden.
  7. Pfannkuchen mit Kondensmilch sollte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufgegossen werden. Schälen Sie die Nüsse, schneiden Sie sie in kleine Stücke und braten Sie sie in einer trockenen Pfanne, bis ein angenehmes Aroma entsteht. Früchte und Beeren sortieren, abspülen und in kleine Stücke schneiden.
  8. Nehmen Sie das Dessert aus dem Kühlschrank, bestreuen Sie es mit Nüssen / Früchten / Beeren und schneiden Sie es in Portionen. Hab eine schöne Teeparty!

Ähnliche Rezepte:

Ihr Feedback und Ihre Tipps