Schokoladenkuchen mit gekochter Kondensmilch

Solch ein eleganter, leckerer und schmelzender Kuchen lässt niemanden gleichgültig. Das Rezept für einen Schokoladenkuchen mit gekochter Kondensmilch setzt voraus, dass Sie eine kleine Auswahl an Produkten für alle zur Verfügung haben und ein wenig Zeit haben.

Schokoladenkuchen mit gekochter Kondensmilch
Durchschnittlich: 4.5 (2 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
120 Minuten.
Portionen:
10 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Schokoladen Biskuit:

  • 5 Eier
  • 200 Stadt sahara
  • 80 Gramm Mehl
  • 80 gr Stärke
  • 50 gr Kakaopulver
  • 2 tsp Backpulver

Sahne aus gekochter Kondensmilch für Schokoladenkuchen:

  • 600 gr saure Sahne 25-30%
  • 400 gr gekochte Kondensmilch
  • 1 Packung Trockenmischung für Schokoladencreme oder Pudding (70 gr)

oder

  • 50 ml Creme 20% + 1,5 TL löslicher Kaffee

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Eier in eine Schüssel hämmern und 10-15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Das Mehl mit Stärke, Kakaopulver und Backpulver durch ein Sieb sieben, umrühren. Den Backofen auf 180 / 200С vorheizen, die runde Auflaufform mit Pergamentpapier abdecken oder mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen.
  2. Eier mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich Schaum bildet, Zucker in einen dünnen Strahl gießen und weitere 5-6 Minuten schlagen, bis eine leichte und üppige Masse entsteht. Die gesiebte Trockenmasse nach und nach zur Eimasse geben und mit einem Spatel kneten (so wenig wie möglich kneten, damit mehr Luft im Teig bleibt). Gießen Sie den Teig in die Form und legen Sie ihn in den vorgeheizten Ofen.
  3. Backen Sie eine halbe Stunde lang einen Schokoladenkeks, bis er gar ist (konzentrieren Sie sich auf Ihren Ofen). Nehmen Sie die Form heraus, nehmen Sie den Keks heraus und kühlen Sie ihn vollständig auf dem Rost ab. Schneiden Sie den Keks nach dem Abkühlen der Länge nach zu gleichen Teilen in 3 und lassen Sie ihn gegebenenfalls mit etwas Sirup / Kaffee mit Cognac / Likör / süßem Tee einweichen.
  4. Bereiten Sie eine gekochte Kondensmilchcreme für den Schokoladenkuchen vor. Kombinieren Sie gekochte Kondensmilch in einer Schüssel mit dem Inhalt des Beutels (für Schokoladenpudding) und Sauerrahm, schlagen Sie mit einem Mixer bei hoher oder mittlerer Geschwindigkeit für etwa 3 Minuten, bis sie vollständig homogen und herrlich ist.
  5. Wenn Sie die trockene Mischung zur Herstellung von Schokoladencreme durch Sahne ersetzen, müssen Sie diese auf heiße Temperatur erwärmen, mit Kaffee kombinieren und umrühren, bis der trockene Rückstand vollständig aufgelöst ist. Die resultierende Mischung kann verwendet werden, um die Creme zuzubereiten, nachdem sie vollständig abgekühlt ist.
  6. Verteilen Sie jeden Kuchen mit Sahne und stapeln Sie sie auf einem Stapel. Die Oberseite des Kuchens kann mit geriebener oder geschmolzener Schokolade, Baiser, Streuselkeks, Zuckerguss oder gehackten Nüssen dekoriert werden.
  7. Lassen Sie den gekochten kondensierten Schokoladenkuchen für 4-6 Stunden (je länger desto besser) im Kühlschrank einweichen. Das fertige Gericht aus dem Kühlschrank nehmen, in Portionen schneiden und servieren. Hab eine schöne Teeparty!

Ihr Feedback und Ihre Tipps