Cake Count Ruinen mit Sauerrahm

Eine elegante Ruine mit saurer Sahne lässt Ihre Gäste nicht gleichgültig. Schokoladen-Vanille-Kuchen in dicker Sauerrahm getaucht und mit Schokolade übergossen

Cake Count Ruinen mit Sauerrahm
Durchschnittlich: 5 (4 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
180 Minuten.
Portionen:
10 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Art der Küche:
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Kuchen Biskuit Anzahl Ruinen:

  • 500 Gramm Mehl
  • 350 ml saure Sahne 15%
  • 300 Stadt sahara
  • 3 Eiern
  • 60-70 gr Eis
  • 3 Esslöffel Kakaopulver (ohne Schieber)
  • 20 g Butter
  • 10 gr Vanillezucker
  • 1 tsp Soda (gelöschter Essig)
  • Xnumx / xnumx tsp Salz

Sauersahnekuchen Ruinen zählen:

  • 0,5 kg saure Sahne 25%
  • 200 gr von Puderzucker
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Stärke (vorzugsweise Mais)

Schokoladenglasur:

  • 300 gr saure Sahne 25%
  • 250 Stadt sahara
  • 150 g Butter
  • 4-5 Esslöffel Kakaopulver

+ 100 gr geröstete Nüsse (Erdnüsse oder Walnüsse)

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Sauerrahm für Sahne muss zuerst auf ein Sieb mit 3-Gaze ​​aufgetragen werden, das über der Pfanne fixiert und stundenlang im Kühlschrank auf dem 4-8 belassen wird.
  2. Bilden Sie einen Kuchenschwammkuchen Zählen Sie Ruinen. Eier in eine Schüssel hämmern und 10-15 Minuten einwirken lassen, damit sie sich auf Raumtemperatur erwärmen. Mehl mit Vanillezucker und Salz durch ein Sieb sieben, umrühren.
  3. Gießen Sie die Hälfte des Mehls in eine separate Schüssel, und geben Sie von dieser Menge etwa 3-4 Esslöffel zurück. in der ersten hälfte. Gießen Sie Kakaopulver in eine kleinere Hälfte der Mehlmischung und mischen Sie gut.
  4. Stellen Sie dann eine Schüssel Eier in ein Wasserbad und schlagen Sie sie mit einem Mixer, bis sie sich auf 40С erwärmt haben. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Wasserbad und gießen Sie Zucker in einem dünnen Strahl in die Eier.
  5. Die Eimasse mit einem Mixer ca. 5 Minuten bei hoher Geschwindigkeit schlagen. Sauerrahm hinzufügen und glatt rühren. Zum Löschen der Soda mit ein paar Tropfen Essig die Eiersauerrahmmasse hinzufügen und schnell umrühren.
  6. Den Backofen auf 180C vorheizen, zwei Auflaufformen für Kekse zubereiten, mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen. Teilen Sie die saure Sahne in zwei gleiche Teile, mischen Sie in einem eine weiße Mehlmischung und in dem anderen eine Mehlmischung mit Kakao.
  7. Gießen Sie beide Arten von Teig in getrennte Formen und senden Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Backen Sie beide Kekse, bis sie etwa 45 Minuten lang gekocht sind. Schalten Sie nach der angegebenen Zeit das Feuer aus, öffnen Sie die Ofentür und fixieren Sie sie eine halbe Stunde lang in dieser Position.
  8. Entfernen Sie die Formen, ziehen Sie die Kekse vorsichtig mit einem scharfen Messer heraus und lassen Sie sie auf dem Rost vollständig abkühlen. Nehmen Sie das Eis aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es bei Raumtemperatur vollständig schmelzen.
  9. Ca. 120 g saure Sahne, die im Voraus für die Sahne zubereitet wurde, werden mit Puderzucker gemischt und gerührt, bis sie vollständig aufgelöst ist. Die mit einem Mixer erhaltene Sahne bei hoher Geschwindigkeit schlagen und nach und nach die restliche saure Sahne hinzufügen, die aus der Molke gepresst wurde.
  10. Am Ende der Schlagsahne Zitronensaft einfüllen und bis zur völligen Gleichmäßigkeit schlagen. Stärke für 2 EL. kalte Milch und rühren. Die restliche Milch in einen kleinen Topf geben und anzünden.
  11. Rühren, die Milch zum Kochen bringen und die in kalter Milch gelöste Stärke mit einem dünnen Strahl hineingießen. Erhitze die Mischung unter ständigem Rühren, bis sie siedet oder leicht eindickt.
  12. Die Pfanne vom Herd nehmen, den Pudding abkühlen lassen und mit saurer Sahne mischen. Jeder Kuchen wird der Länge nach in zwei Teile geschnitten, jeweils in kleine Würfel geschnitten.
  13. Die Hälfte des Schokoladenkekses in einer Schüssel mit geschmolzenem Eis vermischen und flach auf eine große Schüssel legen. Auf dem Objektträger chaotisch Keksstücke auslegen, die vorher jeweils in saure Sahne getaucht wurden.
  14. Decken Sie die Ruinen des fertigen Tortengrafen mit der restlichen sauren Sahne ab und stellen Sie sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Bereiten Sie nach der angegebenen Zeit die Schokoladenglasur vor.
  15. Butter dazu in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Dann Sauerrahm mit Zucker zugeben und erhitzen, dabei die Glasur mit einem Schneebesen intensiv umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Gießen Sie Kakaopulver, sieben Sie es durch ein Sieb und rühren Sie, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist.
  16. Kochen Sie die Schokoladenglasur bei schwacher Hitze unter Rühren, bis sie glatt und glatt ist. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Glasur auf Raumtemperatur abkühlen lassen und den Kuchen damit dekorieren, mit gehackten Nüssen bestreuen.
  17. Den Kuchen Count ruins noch eine halbe Stunde oder eine Stunde im Kühlschrank mit saurer Sahne belassen. Dann können Sie das fertige Dessert herausnehmen, in Portionen schneiden und servieren. Guten Appetit!

Ihr Feedback und Ihre Tipps