Käsekuchen

Machen Sie einen sanften Hüttenkäse-Käsekuchen mit einer Schokoladenschicht zu Hause. Das Rezept ist sehr einfach und erfordert nicht viel Aufwand von Ihnen.

Käsekuchen
Durchschnittlich: 4.2 (20 Stimmen)
Bewertenanwenden
Zeit:
60 Minuten.
Portionen:
8 Leute
Schwierigkeit:
Messe
Zubereitung:
Geeignet für:

Zutaten

Mürbeteig für Quark-Käsekuchen:

  • 280 Gramm Mehl
  • 170-180 gr Butter
  • 50 Stadt sahara

Käsekuchen-Käse-Füllung:

  • 800 gr Hüttenkäse
  • 250 gr Sauerrahm
  • 3 Eiern
  • 130 gr Zucker (+ 3 Esslöffel zum Eingießen von Sauerrahm)
  • 3 EL Stärke
  • Prise Vanillin

Schokoladen-Käsekuchen-Schicht:

  • 250 gr dunkle Schokolade
  • 200 ml Creme 25-30%
  • 1 EL Cognac

Das Rezept zum Kochen zu Hause

Autor: /
  1. Bereiten Sie den Teig für den Käsekuchen vor. Geben Sie das Öl für 15 Minuten in den Gefrierschrank. Mehl in eine Schüssel geben, mit Zucker mischen. Reiben Sie das abgekühlte Öl in einer Schüssel mit der trockenen Mischung und reiben Sie die Masse gründlich mit Ihren Händen. Der Teig sollte wie Krümel aussehen.
  2. Bedecken Sie die Unterseite des Formulars mit Pergamentpapier. Den Teig in eine Form geben und auf dem Boden verteilen, hohe Seiten formen. Brechen Sie die Schokolade in kleine Stücke und geben Sie sie in eine kleine Schüssel.
  3. Stellen Sie den Behälter in ein Wasserbad, gießen Sie die Sahne hinein und erhitzen Sie die Schokoladenmischung unter Rühren, bis sich alle Zutaten vollständig aufgelöst haben. Die Creme aus dem Wasserbad nehmen, Cognac einfüllen und gut umrühren.
  4. Lassen Sie die Schokolade und die Sahne an einem kalten Ort für 5 Minuten (oder lassen Sie es einfach auf Raumtemperatur abkühlen). Gießen Sie die Schokoladenschicht aus Mürbeteig in den Boden und legen Sie die Form für ca. 20 Minuten in den Gefrierschrank.
  5. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Quarkfüllung für Käsekuchen vor. Den Quark durch ein Sieb reiben, die Eier darauf schlagen und mit einem Mixer glatt rühren. Weiter schlagen, Zucker in einen dünnen Strom gießen.
  6. Schlagen Sie weitere 1-2 Minuten, bis es sich auflöst. Fügen Sie Stärke und Vanillin zu der resultierenden Quarkmasse hinzu. Nehmen Sie die Form aus dem Gefrierschrank. Die Hüttenkäsefüllung auf die Schokoladenschicht legen und die Form in den vorgeheizten Ofen geben.
  7. Backen Sie den Hüttenkäse-Käsekuchen etwa eine Stunde lang bei der angegebenen Temperatur. Für 20 Minuten vor dem Garen Sauerrahm in eine Schüssel geben, Zucker einfüllen und mit einer Gabel oder einem Schneebesen glatt rühren.
  8. Nehmen Sie das Formular heraus und lassen Sie es 5 Minuten abkühlen. Dann die Oberfläche der Quarkschicht gleichmäßig mit saurer Sahne bedecken und die Form für weitere 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen legen.
  9. Nehmen Sie den Käsekuchen heraus, lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang abkühlen und kühlen Sie ihn ab. Käsekuchen sollte mindestens 5 Stunden im Kühlschrank gebrüht werden. Nehmen Sie das Dessert heraus, dekorieren Sie es nach Ihrem Geschmack (geriebene Schokolade oder Kakaopulver), schneiden Sie es in portionierte Scheiben und servieren Sie es mit Tee oder Kaffee. Guten Appetit!

Ihr Feedback und Ihre Tipps